eyefactive präsentiert ersten MultiTouch AppStore für professionelle Digital Signage Displays auf der viscom 2013

Presse-Mitteilung

eyefactive präsentiert ersten MultiTouch AppStore für professionelle Digital Signage Displays

Auf der diesjährigen Fachmesse für visuelle Kommunikation in Düsseldorf zeigt die eyefactive GmbH erstmals einen AppStore mit Software für Touch Displays im professionellen Bereich. Als Digital Signage Lösung für Messen, Events und am Point of Sale (POS) stehen Apps zur Verfügung, die auf großen Touchscreens von mehreren Personen gleichzeitig bedient werden können. Einsatzbeispiele sind etwa interaktive Produktkataloge mit Bestellfunktion, digitale Karten mit Attraktionen der Umgebung oder Spiele mit intergrierter Werbung für mehrere Spieler.

MultiTouch AppStore für Digital Signage DisplaysMultiTouch AppStore für Digital Signage Displays

Die MultiTouch Spezialisten aus Wedel bei Hamburg entwickeln interaktive Software für Business Touchscreens, die Partner und Kunden selbst mit individueller Aufmachung gestalten und eigenen Inhalten bestücken können. Der AppStore bietet die Möglichkeit– so wie es bei Smartphones und Tablets üblich ist – neue Apps und Updates mit einem Klick über das Internet zu beziehen. Die intuitive Bedienung ohne Tasten, allein mit den Fingern, hat die Mobilfunk-Branche revolutioniert. AppStores bekannter Hersteller bieten mittlerweile eine Fülle an Apps für mobile Geräte mit handlichen Display-Formaten.

Auch in der Digital Signage Branche erfahren große Displays mit MultiTouch-Funktionalität steigende Beliebtheit. Allerdings mangelt es bisher an entsprechenden Apps, um die Möglichkeiten solcher großen Systeme im professionellen Umfeld zu nutzen. Die Unterschiede zu den Consumer Anwendungen bestehen dabei nicht nur im Einsatz der Touch-Bildschirme. Durch die Größe der Screens und die steigende Anzahl gleichzeitig erkennbarer Berührungen wird es erstmals möglich, Software an einem Display auch mit mehreren Personen zu bedienen, gleichzeitig, parallel und sogar gemeinsam. Der Unterschied zu mobilen Consumer-Apps mag auf den ersten Blick gering erscheinen, erfordert jedoch ganz neue Ansätze für die Konzeption von Apps.

Für genau diese Art von innovativen Anwendungen – sogenannter MultiUser Apps – entsteht bei der eyefactive GmbH ein ganzes Ökosystem aus Administrations-Software, AppStore und Entwicklungs-Werkzeugen, mit denen externe Entwickler eigene MultiUser Apps herstellen und anbieten können. Seit August 2013 gibt es eine erste öffentliche Version als Testphase: Unter www.multitouch-appstore.com können Apps nach einmaliger Registrierung kostenlos und unverbindlich ausprobiert werden.

Neben der AppStore Plattform zeigt die eyefactive GmbH auf der viscom auch die neueste Version der OMEGA MultiTouch Module. Mit diesem modularen System entstehen beliebig große, nahtlose Touch Displays als Tische oder Wände – selbst runde Formen sind möglich. Eine S-förmig geschwungene MultiTouch Bar präsentiert das Unternehmen den Besuchern der viscom in Halle 8b am Stand H01 (Sonderfläche "Junge innovative Unternehmen").

Über die eyefactive GmbH

eyefactive mit Sitz in Wedel bei Hamburg entwickelt seit 2009 interaktive XXXL MultiTouch-Displays in spektakulären Formaten, sowie dazu passende innovative MultiUser-Apps. Auf überdimensionalen Bildschirmen in Tresen und Wänden lassen sich multimediale Inhalte intuitiv direkt mit den Händen steuern – gemeinsam von und mit beliebig vielen Personen gleichzeitig! Für effektives Marketing, nachhaltige Kundenbindung und effizientes Teamwork. eyefactive's Geschäftsidee und Produkte wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. als IKT Gründung des Jahres 2012 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Zu den Kunden zählen namenhafte Unternehmen wie die Mercedes-Benz Bank, Siemens, OTTO und Beiersdorf. Weitere Infos unter www.eyefactive.com

Über die viscom düsseldorf 2013

Von der klassischen Werbetechnik über den Digitaldruck bis hin zu digitalen Werbeträgern und PoS-Medien - die viscom zeigt mit ihren sechs Themenwelten die Neuheiten der visuellen Kommunikation. Neben den Bereichen Druck, Verfahren und Material; Werbetechnik, Schilder- und Lichtreklame; Out of Home Media sowie Arbeitsmittel, Arbeitsplatzausstattung & Dienstleistungen gibt es die Digital Signage World und die Display PoS Expo, die als "Messen in der Messe" das Angebot abrunden. So hat sich die viscom seit ihren Anfängen als Treffpunkt der Werbetechnik und Lichtwerbung zur europaweit größten Messe der werblichen Kommunikation und Gestaltung entwickelt. Diese Vielfalt findet sich auch in den Besucherzielgruppen der Messe wieder. Die viscom düsseldorf 2013 richtet sich an Marketingentscheider aus Handel und Industrie, Objektdesigner, Maschinen- und Materialeinkäufer, Handwerker, Agenturen und Kreative gleichermaßen. 2013 findet die viscom, die alternierend in Frankfurt und Düsseldorf veranstaltet wird, vom 7. bis 9. November in Düsseldorf statt. Erwartet werden rund 350 Aussteller und 12.000 Fachbesucher. Weitere Infos unter www.viscom-messe.com

Weitere Informationen